Online-Mahnverfahren

Der Gläubiger kann versuchen, die Forderung entweder selbst beizutreiben, ein Inkassobüro oder aber einen Rechtsanwalt mit der Forderungsbeitreibung zu beauftragen. Wer sein Inkassomanagement selbst betreibt, hat einen relativ hohen Aufwand an Sach- und Personalkosten, zumal das eigene Büropersonal oft nicht über das nötige Fachwissen verfügt. Diese eigenen Aufwendungen erhält man vom Gegner zudem nicht erstattet. Im Vergleich zu der Beauftragung eines Inkassobüros bringt die professionelle Forderungsbeitreibung durch einen Rechtsanwalt weitere Vorteile:

Viele Schuldner reagieren auf Anwaltsschreiben schneller, da sie zeitnah mit einer Klage rechnen müssen. Forderungsmanagement durch einen Rechtsanwalt ist Inkasso aus einer Hand: Von der Mahnung, dem Mahnverfahren bis hin zum Klageverfahren und zur Vollstreckung des Urteils. Legt ein Schuldner gegen einen Mahnbescheid Widerspruch ein, so sind die Möglichkeiten eines Inkassobüros dann erschöpft, wenn Widerspruch eingelegt wird, und es muss zusätzlich ein Rechtsanwalt eingeschaltet werden. Der Gegner hat die Kosten eines Inkassounternehmens in der Regel aber nur insoweit zu erstatten, als sie bei der sofortigen Einschaltung eines Rechtsanwalts auch angefallen wären. Die frühzeitige Einschaltung eines Rechtsanwalts ist daher meistens die günstigste Variante des Forderungsmanagements.

Wir bieten zudem die Möglichkeit, im Rahmen einer laufenden Geschäftsbeziehung alle Inkassofälle zu übertragen.

Forderungsinkasso online für Selbständige, Gewerbebetriebe und Privatleute: Grundsätzlich ist der Schuldner der Forderung- soweit er im Verzug ist– gesetzlich verpflichtet, sämtliche Kosten für das Mahnverfahren zu tragen. Nur wenn die Kosten vom Schuldner nicht beigetrieben werden können, trägt der Auftraggeber die Kosten. Je nach Umfang des Forderungseinzuges bieten sich hierfür individuelle Vereinbarungen mit dem Auftraggeber an. Damit können alle Gläubiger einer Forderung ihr komplettes Mahnwesen unproblematisch an uns abgeben. Dies erspart auf Seiten unserer Mandanten die Unterhaltung einer eigenen Mahnabteilung.